Skip to main content

RSM Klapprad

720,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 13:47
Hersteller
Reichweite100km
Ganganzahl5
Gewicht23kg
Gepäckträger
Licht
Federung
BremsenScheibenbremsen
maximale Belastung120kg
elektr. Unterstützungsstufen5

RSM Klapprad im Check

 

Beim Hersteller RSM handelt es sich auch gleichzeitig um den Entwickler vom RSM Klapprad. Hergestellt werden die Klappräder von RSM in China aber unter strengen deutschen Normen, so dass eine hohe Verarbeitungs- und Materialqualität gewährleistet werden kann.

Das RSM Ebike überzeugt außerdem durch eine enorm vielseitige Ausstattung, einer hohen Reichweite, SHIMANO 6-Gang-Kettenschaltung und einem 5-stufigen Hecknabenmotor. Der folgende Test stellt das RSM Klapprad mit all seinen Stärken und Schwächen ausführlich vor.

 

rsm-klapprad-gefaltet

Faktencheck

– Gewicht: 23 Kilogramm
– Maße: 154 x 56 x 107 cm
– Faltmaß: 86 x 45 x 68 cm
– Motor: 5-stufiger Hecknabenmotor (250 Watt)
– Radgröße: 20 Zoll
– Geschwindigkeit: 25 km/h
– Gänge: SHIMANO 6-Gang-Kettenschaltung
– Akku: 36 Volt Lithium-Akku von Samsung (Aufladezeit: 6 Stunden)
– Reichweite: 100 Kilometer
– Extras: KlickFix Adapter, LCD-Display, Sicherheitsverschlüsse, TÜV-geprüft, StVO-Zulassung

 

Ausstattung

Zur Ausstattung gehören beim RSM Ebike Klapprad 20 Zoll große Räder und ein rostfreier Aluminium-Rahmen mit einer Höhe von 51 cm. Angetrieben wird das Ebike von einem 5-stufigen Hecknabenmotor mit 250 Watt Leistung inklusive Anfahrhilfe.

Bis zu einer Geschwindigkeit von 6 Kilometer pro Stunde muss man somit dank der Anfahrhilfe nicht selbst in die Pedale treten, da der verbaute Elektromotor dies problemlos bewerkstelligen kann. Reguliert werden kann der Motor über 5 Stufen.

Insgesamt beträgt die maximale Geschwindigkeit beim RSM Ebike Klapprad 25 Kilometer pro Stunde. An die Sicherheit hat der Hersteller in Form von SHIMANO Scheibenbremsen im vorderen und hinteren Bereich natürlich auch gedacht. Des Weiteren ist das RSM Klapprad mit einer LED-Beleuchtung inklusive Bremslichtfunktion und mit einem LCD-Display ausgestattet.

Ebenfalls vorhanden ist eine 52-gliedrige und rostfreie Edelstahlkette mit Kettenschutz, eine SHIMANO 6-Gang-Kettenschaltung, so dass das RSM Klapprad zu den Ebikes gehört, die sowohl flache als auch steile Wege ohne Probleme bewerkstelligen können. Pluspunkte sammelt es außerdem aufgrund seiner Wartungsfreiheit, da die rostfreien Aluminium-Felgen nicht nachgespannt werden müssen.

Des Weiteren besitzt das RSM Klapprad einen KlickFix-Adapter, welcher bereits im Lieferumfang enthalten ist und an dem Klick Fix-kompatible Taschen und Fahrradkörbe angebracht werden können.

 

rsm-klapprad-sattel

Akku

Die Stromversorgung übernimmt beim RSM Klapprad ein leistungsstarker Lithium-Akku von Samsung mit 13 AH und 36 Volt. Ein besonderes Highlight besteht beim Akku im integrierten USB-Anschluss.

Dieser hat den großen Vorteil, dass man auch unterwegs sein Smartphone oder andere USB-kompatible Geräte aufladen kann.

So muss man keine Angst haben während einer längeren Ausfahrt plötzlich nicht mehr erreichbar zu sein oder auf seine Lieblingsmusik verzichten zu müssen. Die Ladezeit des Akkus beträgt leider 5 bis 6 Stunden.

 

Fahrkomfort

Beim Fahrkomfort kann das RSM Klapprad ebenfalls im vollen Umfang überzeugen. Für den optimalen Fahrkomfort ist der ELO Sattel zuständig, da es sich dabei um einen angenehm gefederten Gelsattel handelt, der noch dazu klappbar ist. Ergänzend dazu gibt es noch Gel-Komforthandgriffe mit ergonomisch angenehmer Form.

Stöße aufgrund von unebenen Untergründen werden dank der gefederten Vordergabel angenehm gedämpft. Die 6-Gang-Schaltung funktioniert problemlos und sehr leise. Empfohlen wird das RSM Klapprad Ebike für eine Körpergröße von 145 bis maximal 190 cm, so dass das RSM Klapprad sowohl von Damen als auch von Herren gefahren werden kann.

Positiv ist im Check auch die enorme Reichweite vom Ebike aufgefallen. Diese liegt bei 100 Kilometern, wobei angemerkt werden muss, dass dies im Vergleich zu anderen Modellen in diesem Segment ein sehr guter Wert ist.

 

Scheibenbremse

Faltvorgang

Der Faltvorgang gestaltet sich beim RSM Klapprad sehr unkompliziert und leicht, so dass er ohne große Kraftaufwendung durchgeführt werden kann. Nach dem Faltvorgang schrumpft das Ebike von 154 x 56 x 107 cm auf ein kompaktes Faltmaß von 86 x 45 x 68 cm und dass bei einem Gewicht von knapp 23 Kilogramm.

Zusammengefaltet wird es, indem der Lenker aus der Führung gezogen und das Rad umgeklappt wird, wobei gleichzeitig der Sitz versenkt wird. Alles in allem lässt sich das RSM Klapprad so auch gut in einem kleinen Kofferraum verstauen und auf Reisen mitführen.

Dabei muss man keine Angst davor haben, dass sich das RSM Klapprad einfach unbemerkt aufklappen kann. Es besitzt nämlich an allen Faltmechanismen Sicherheitsverschlüsse die genau das vermeiden, auch bei gelöster Verschraubung.

 

RSM Klapprad: Vor- und Nachteile

Vorteile
– vielseitige Ausstattung
– hoher Fahrkomfort und Fahrspaß dank Vollfederung
– leichtgängiger Faltmechanismus mit Sicherheitsverschlüssen
– KlickFix-Adapter für kompatible Taschen
– hochwertige Materialqualität
Nachteile
– lange Aufladezeit des Akkus (6 Stunden)

 

Fazit

Wer auf der Suche nach einem hochwertigen und gut ausgestatteten Klapprad ist, welches nicht nur einen hohen Fahrspaß sondern auch einen hohen Fahrkomfort gewährleistet, kann mit dem RSM Ebike nicht viel falsch machen.

Der Hersteller hat bei diesem Ebike einfach an alles gedacht. Angefangen bei der 52-gliedrigen und rostfreien Edelstahlkette mit Kettenschutz, der LED-Beleuchtung inklusive Bremslichtfunktion bis hin zur SHIMANO 6-Gang-Kettenschaltung und dem KlickFix-Adapter.

Praktisch ist auch das verbaute LCD-Display mit dem man unter anderem Akku-Ladestand und Geschwindigkeit stets im Blick hat. Nach dem Gebrauch kann es in wenigen Sekunden zusammengeklappt und verstaut werden.

Alles in allem ein tolles Ebike mit hoher Reichweite und Anfahrhilfe, dass sogar TÜV-geprüft ist und eine StVO-Zulassung aufweist.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


720,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 13:47