Skip to main content

RICH BIT Ebike Klapprad im Check

1.285,00 € 1.583,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 13:47
Hersteller
Gepäckträger
Licht
Federung

Über die Marke 

Die Marke RICHBIT hat sich auf dem E-Bike Markt inzwischen einen guten Namen gemacht. Sie bietet eine Vielzahl an verschiedenen Modellen an. Dazu zählen unter anderem E-Bike Cruiser, klappbare Mountainbikes, Falt-Cityräder und das hier vorgestellte Modell: Das RICHBIT E-Bike Klapprad. Ob das E-Bike hält, was der Hersteller verspricht, zeigt der nachfolgende Check ausführlich.

Faktencheck:

– Gewicht: 24 kg
– Rahmen: Aluminium 20 Zoll
– Sattelstütze: Aluminium (mattschwarz) 33,9 cm
– Bremse: Scheibenbremse vorne
– Schaltung: Shimano Tourney 7-Gangschaltung
– Beleuchtung: LED-Scheinwerfer vorne
– Extras: Fahrradklingel, USB-Anschluss (Akku)
– Motor: Hinterradnabenmotor 250 Watt
– max. Geschwindigkeit: 35 km/h
– Akku: 48 Volt/ 8 Ah Akku (abschließbar)
– Reichweite: 50 km
– Faltmaß: 89 x 75 x 45 cm

Ausstattung

Das RICHBIT E-Bike Klapprad macht optisch auf den ersten Eindruck einiges her. Es wirkt nicht nur sehr hochwertig und robust, es punktet auch mit seiner umfangreichen Ausstattung.

Ausgeliefert wird es teilweise vormontiert. Lediglich der Sitz, das Vorderrad die Pedale und die Vordergabel müssen montiert werden.

Vorm ersten Ausflug sollte zudem noch einmal nachgeschaut werden, ob auch alle Schrauben fest sitzen. Alles in allem gestaltet sich die Montage sehr unkompliziert und ist auch von Laien in diesem Segment schnell erledigt.

Zur Ausstattung gehören ein ergonomisch geformter Sattel mit Sattelstütze aus Aluminium in mattem Schwarz sowie ein Alu-Vorbau und eine Alu-Kopf Bar.

An der Verarbeitungsqualität gibt es nichts zu bemängeln. Sicher abbremsen kann man beim RICHBIT E-Bike Klapprad mit der vorderen Scheibenbremse.

Des Weiteren lassen sich mit dem Klapprad sowohl rasante als auch gemütliche Fahrten problemlos bewerkstelligen, da eine Shimano Tourney 7-Gangschaltung vorhanden ist, die eine individuelle Regulierung ermöglicht.

So kann man mittels Schnellschalt-Taste einen höheren Gang einlegen. Dies funktioniert aber nur im Normalbetrieb, sprich ohne elektrischen Antrieb. Die Beleuchtung wird von einem LED-Scheinwerfer übernommen. Leider fehlt ein Rücklicht.

Dies muss dann leider noch nachträglich angebracht werden, genauso wie ein Gepäckträger, falls gewünscht. Diese kleinen Defizite sollten aber zu verschmerzen sein.

Punkten kann das RICHBIT E-Bike Klapprad dafür mit der Möglichkeit, dass das Vorderlicht mittels elektrischem Lenkradschalter eingeschaltet werden kann. An eine Fahrradklingel wurde ebenfalls gedacht, die ebenfalls mittels elektrischer Taste am Lenker bedient wird.

Elektrische Unterstützung

Die elektrische Unterstützung wird beim RICHBIT E-Bike Klapprad von einem 250 Watt starken Hinterradnaben-Motor übernommen, der bis zu einer maximalen Geschwindigkeit von 35 km/h unterstützt.

Positiv fällt hier besonders die Bedienung mittels elektrischem Drehgriff auf, was den Vorteil hat, dass die Unterstützung des Motors individuell reguliert werden kann.

 

So können auch Strecken mit leichter Steigung problemlos befahren werden. Des Weiteren handelt es sich um einen bürstenlosen und daher wartungsfreien und langlebigen Motor.

Akku

Eine Besonderheit stellt beim RICHBIT E-Bike Klapprad der 48 Volt/ 8 Ah Akku mit LG-Akkuzellen dar. Dieser wurde nämlich komplett im klappbaren Rahmen verbaut.

Das bedeutet im Detail, dass der Mittelrahmen aufgeklappt werden muss, um den Akku entnehmen zu können. Da das RICHBIT E-Bike Klapprad im aufgeklappten Zustand nicht ganz standfest ist, kann es hilfreich sein, wenn noch eine zweite Person anwesend ist, um dabei zu helfen den Akku zu entnehmen oder einzusetzen.

Gegen Diebstahl ist der Akku dank verbautem Schloss bestens geschützt. Hinzu kommt ein USB-Anschluss, so dass das Handy auch unterwegs über den Akku aufgeladen werden. Eine praktische Handyhalterung ist ebenfalls vorhanden. Die Reichweite beläuft sich beim RICHBIT E-Bike Klapprad auf 50 Kilometer.

Faltmechanismus

Beim RICHBIT E-Bike Klapprad befindet sich das Faltscharnier in der Mitte vom Rahmen, wo auch der Akku verbaut ist, so dass das Klapprad genau mittig zusammengeklappt wird und danach nur noch halb so lang ist.

Die Länge von 152 cm reduziert sich durch das Falten auf 89 cm und die Höhe reduziert sich dank des ebenfalls klappbaren Lenkers inklusive Lenkerstange von 102 cm auf kompakte 75 cm.

Das ermöglicht das unkomplizierte Verstauen vom RICHBIT E-Bike Klapprad. Die Gesamtmaße belaufen sich im normalen Zustand auf 152 x 102 x 51 cm und im zusammengeklappten Zustand auf 89 x 75 x 45 cm.

Für wen geeignet?

Geeignet ist das RICHBIT E-Bike Klapprad für jeden der sich ein hochwertiges und sportliches E-Bike Klapprad wünscht, welches flexibel einsetzbar ist.

Aufgrund der gut durchdachten Ausstattung mit 7-Gangschaltung, 250 Watt Motor, Akku und robustem Gehäuse kann es vielseitig eingesetzt werden, sowohl für Pendlerfahrten zum Beispiel zur Arbeit aber auch für Ausflüge.

Empfohlen wird es für eine maximale Körpergröße von 185 cm.

Fazit:

Angefangen bei der Material- und Verarbeitungsqualität bis hin zum leistungsstarken elektrischen Antrieb und dem leichtgängigen Faltmechanismus, bietet das RICHBIT E-Bike Klapprad alles was man von einem Modell in dieser etwas höheren Preisklasse erwarten sollte. Die Ausstattung ist grundsätzlich gut, obwohl es toll gewesen wäre, wenn noch ein Rücklicht vorhanden gewesen wäre und Reflektoren.

Dies müsste dann noch nachgebessert werden. Ansonsten überzeugt das Modell auf ganzer Linie, so dass eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden kann.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


1.285,00 € 1.583,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 13:47