Skip to main content

Hercules Rob Fold R8

2.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 13:47
Hersteller
Reichweite190km
Ganganzahl8
Gewicht24kg
Gepäckträger
Licht
Federung
BremsenFelgenbremse, Rücktrittbremse
maximale Belastung110kg
elektr. Unterstützungsstufen4
Zoll20

Hercules Rob Fold R8 im Check

 

Hercules gehört zu den beliebtesten Fahrrad-Herstellern auf den deutschen Markt, der bereits auf eine 125-jährige Unternehmensgeschichte zurückblickt. Seit 30 Jahren gehört Hercules auch fest zum EBike-Markt und hat sich dort einen sehr guten Namen gemacht.

Dabei optimiert und ergänzt die Marke seine Ebike Klappräder stets mit den neuesten Technologien. Eins dieser Modelle ist das Hercules Rob Fold R8 EBike Klapprad, welches im folgenden Check ausführlich begutachtet wurde.

 

rob-fold-schwarz

Faktencheck:

– Gewicht: 23,1 Kilogramm
– Motor: Bosch Mittelmotor mit Rücktritt 250 Watt
– maximale Geschwindigkeit: 25 km/h
– Rahmen: faltbarer Aluminium-Rahmen
– Rahmenhöhe: 46 cm
– Radgröße: 20 Zoll
– Schaltung: Shimano Nexus 8-Gangschaltung
– Bremsen: hydraulische Felgenbremsen
– Akku: Lithium-Ionen Akku wahlweise mit 400 und 500 Wh
– Belichtung: Busch & Müller EYC IQ Scheinwerfer, 50 Lux LED Rücklicht Busch & Müller
– Rahmenfarbe: wahlweise in titaniumgrau oder sedanschwarz

 

Ausstattung

Das Hercules Rob Fold R8 ist reichhaltig ausgestattet. Das Ebike Klapprad besitzt einen hochwertigen Aluminium-Rahmen, der wahlweise in den Farben Sedanschwarz und in Titaniumgrau angeboten wird und mit hochwertigen Schwalbe Big Apple Reifen aufwartet. Dabei beträgt die Radgröße 20 Zoll und die Rahmengröße 46 cm.

Der schön geschwungene Rahmen macht nicht nur einen wertigen und schicken Eindruck, er erleichtert auch den Auf- und Abstieg. Geeignet ist das Hercules Rob Fold R8 EBike Klapprad sowohl für Damen als auch für Herren. Zur weiteren Ausstattung gehören eine Shimano Nexus 8-Gangschaltung Rücktrittnabe sowie ein Schimano Nexus Drehgriffschalter und ein Magura H22 Bremshebel.

Für die Sicherheit sorgen beim Hercules Rob Fold R8 EBike Klapprad außerdem noch hydraulische Felgenbremsen. An hochwertige Aluminium Hohlkammer Felgen wurde ebenfalls gedacht. Das ist aber längst nicht alles was das Hercules Rob Fold R8 zu bieten hat. Ebenfalls bereits zur Grundpaket gehören B&M Lumotec LED Scheinwerfer und ein Rücklicht inklusive Standlichtfunktion.

So kann man das EBike Klapprad auch in dunkler Umgebung sicher fahren, da man sein Umfeld sieht und von anderen Verkehrsteilnehmern gut erkannt wird. Zu guter Letzt sind noch passende Schutzbleche und ein i-Rack-Systemgepäckträger vorhanden.

Die großzügige Basis-Ausrüstung hat den Vorteil, dass das EBike Klapprad direkt einsatzbereit ist und nicht noch zahlreiches Zubehör separat erworben werden muss.

 

Elektrischer Antrieb

Angetrieben wird das Hercules Rob Fold R8 EBike Klapprad von einem 250 Watt Bosch Active Line Mittel-Tretlagermotor mit einer Leistung von 36 Volt und einer Systemleistung von 500 Wh, woraus sich eine maximale Geschwindigkeit von 25 km/h ergibt, so dass das EBike Klapprad zulassungs- und versicherungsfrei gefahren werden darf.

Dabei ist der Elektroantrieb so konzipiert, dass er berührungslos die Kraft auf den Pedalen misst, um so die jeweilige Unterstützungsstufe automatisch auszuwählen.

Zur Auswahl stehen hier insgesamt 4 Unterstützungsstufen. Im direkten Vergleich zum Hercules Rob Fold F8 verfügt das F8 nicht wie das R8 über einen Mittelmotor mit Rücktritt sondern um einen Mittelmotor mit Freilauf. Ansonsten sind sich beide Modelle sehr ähnlich.

 

Akku

Strom liefert beim Hercules Rob Fold R8 ein leistungsstarker Lithium-Ionen Akku, der keinen Memory-Effekt aufweist und so eine lange Lebensdauer gewährleistet.

Die Akku-Ladezeit beträgt um die 4,5 Stunden. Wobei Käufer vom Hercules Rob Fold R8 die Wahl zwischen zwei Akkugrößen haben und zwar in Form von 400 und 500 Wh. Laut des Herstellers soll sich die Reichweite so auf sagenhafte 190 Kilometer belaufen.

Diese kann je nach Geländeart, Belastung und Fahrweise natürlich variieren.

 

Faltvorgang

Dank der hochwertigen Verarbeitung gestaltet sich der Faltvorgang beim Hercules Rob Fold R8 sehr leichtgängig und unkompliziert, wodurch das EBike Klapprad für den mobilen Einsatz bestens geeignet ist. Mit einem Gewicht von rund 23,1 kg gehört es zwar nicht unbedingt zu den Leichtgewichten, trotzdem sollte dies kein allzu großes Problem darstellen.

Schließlich handelt es sich dabei um einen üblichen Wert bei EBike Klapprädern, da Akku und Motor sich natürlich auch auf das Gewicht auswirken. Zu den Faltmaßen macht der Hersteller leider keine Angaben.

 

 

Fahrkomfort und Fahrspaß

Fahrspaß und Fahrkomfort kommen beim Hercules Rob Fold R8 definitiv nicht zu kurz. Zum einen wird dank des niedrigen Einstiegs der Auf- und Abstieg enorm erleichtert, was auch gleichzeitig zu einem erhöhten Sicherheitsgefühl führt, da man bei einem Zwischenstopp schnell und problemlos absteigen kann.

Hinzu kommt eine Tragehilfe im Durchstieg. Des Weiteren wurde das EBike mit einem angenehm gepolsterten Selle Royal Look-In Gel-Sattel und Kalloy Aluminium Lenker und Vorbau ausgestattet. Alles hochwertige und robuste Komponenten, wobei der Vorbau sowohl drehbar als auch höhenverstellbar ist, so dass die Lenkerhöhe stufenlos angepasst werden kann.

Hinzu kommt, dass man alle wichtigen Daten wie Reichweite, Akku-Ladestand und Kilometeranzahl, dank des am Lenker in Sichtweite angebrachten Displays stets im Blick hat. Außerdem wurden der Doppelständer beim Hercules Rob Fold R8 mit einem Lenkungsdämpfer kombiniert. Neben dem bereits erwähnten Gepäckträger bietet das Hercules Rob Fold R8 vorne am Rahmen noch eine Befestigungsmöglichkeit für Taschen und Körbe.

 

 

Vor- und Nachteile

 

Vorteile:
– robust und hochwertige Verarbeitung
– leistungsstarker Motor
– umfangreiche Basis-Ausstattung inklusive Schutzbleche, Beleuchtung und Gepäckträger
– erleichterter Auf- und Abstieg dank geringer Einstiegshöhe
– inklusive Display am Lenker
– LED-Beleuchtung

 

Nachteile:
– keine – das Rob Fold R8 ist ein echtes Premium Modell unter den E-Bike Klapprädern

 

Fazit:

Das Hercules Rob Fold R8 EBike Klapprad konnte im Check überzeugen. Die verbaute 8-Gang Nabenschaltung von Shimano ist leichtgängig und wird mit einer wartungsarmen Rücktrittbremse bestens ergänzt.

Der Doppelständer, die hochwertige LED-Beleuchtung und der Lenkungsdämpfer sorgen zusammen mit dem leicht erreichbaren Display, welches sich direkt am Lenker befindet, für einen enorm hohen Fahrkomfort. Auch längere Ausfahrten sind dank des gepolsterten Gel-Sattels und der angenehm griffigen Lenkergriffe auch kein Problem.

Dank des Displays hat man alle wichtigen Parameter beim Hercules Rob Fold R8 stets im Blick. Wer sich mit dem EBike Klapprad auf längere Ausflüge begibt, muss sich um sein Gepäck auch keine Sorgen machen. Neben dem Gepäckträger ist im vorderen Bereich nämlich noch eine zusätzliche Befestigungsvorrichtung für Körbe und Taschen vorhanden.

Zusammenfassend kann für das Hercules Rob Fold R8 somit eine absolute Empfehlung ausgesprochen werden.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


2.499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. November 2017 13:47